Hausordnung VS Behamberg

 
 

 

1. Wir kommen rechtzeitig in die Schule;bei etwaigem Zuspätkommen entschuldigen wir
uns beim Klassenlehrer oder bei der Klassenlehrerin.

2. Wir sorgen für Ordnung auf dem Garderobenplatz und
verwenden im Schulhaus Hausschuhe.

3. Um uns nicht zu gefährden, vermeiden wir das Laufen
in den Klassenräumen, im Stiegenhaus, auf den Gängen und in der Pausenhalle.

4. Wir halten die Schulsachen, alle Räume der Schule (die Toiletten!)
und das Schulgelände in Ordnung und gehen sorgsam damit um.

5. Durch Höflichkeit, Hilfsbereitschaft und gegeseitiges Verständnis fördern wir,
unsere LehrerInnen und unsere Eltern die Unterrichtsarbeit und die Klassengemeinschaft.

6. Zu ehrlichen Gesprächen über Fragen der Erziehung und des Unterrichts sind
unsere Eltern und LehrerInnen eingeladen. Diese sind - außer in dringenden Fällen-
außerhalb der Unterrichtszeit zu führen.